Paderborn hat einiges zu bieten. Wenn man nicht gerade selber einen Auftritt hat oder den anderen Chören lauscht, ist es auf vielfältige Weise möglich, die Stadt kennenzulernen.

Im Downloadbereich befinden sich  detaillierte Angebote von zentrumsnahen Museen, die sich darauf freuen, die Chöre bei sich im Haus zu begrüßen. Dort gibt es liebevolle museumspädagogische Angebote, die auf alle Altersgruppen zugeschnitten sind. Zudem bietet die Tourist Information Paderborn kurze und knackige Stadtführungen an, und eine GPS-Stadtrallye, in der man einiges über Paderborn erfahren kann.

Die Buchung der Angebote muss über die Chorleitung selbstständig erfolgen. Die Museen kommen uns an einigen Stellen preislich entgegen. Daher ist es wichtig zu betonen, dass der Grund für den Besuch der Stadt das 8. Deutsche Chorfestival Pueri Cantores ist.

Eine zeitnahe Buchung ist wichtig, da die Kapazitäten begrenzt sind!

Folgende Angebote sind mit den Einrichtungen vorbesprochen:

GPS-Stadtrallye in Paderborn

Buchung erfolgt über die Tourist-Information Paderborn

https://www.paderborn.de/tourismus

Stadtführung (60 min.)

Buchung erfolgt über die Tourist-Information Paderborn

https://www.paderborn.de/tourismus

LWL-Museum in der Kaiserpfalz

Buchung erfolgt über das Sekretariat der Kaiserpfalz

https://www.kaiserpfalz-paderborn.de/de/fuehrungen-co/

Diözesanmuseum Paderborn

Buchung erfolgt über das Sekretariat des Diözesanmuseums

https://dioezesanmuseum-paderborn.de/angebote-schulklassen/

HNF: Heinz Nixdorf Museums Forum

Buchung erfolgt über den Besucherservice des HNF

 

https://www.hnf.de/besuch/allgemeine-informationen/fuehrungen.html